Vorgestellt - RP2040-GEEK


technische Daten wie beim RPi Pico
MC RP2040 mit 1.14 inch LCD Display 240x135 Pixel

Projekte und Anleitung in CircuitPython



Bildbox 1 (klick hier)


Anfang des Jahres 2024 begegnete mir das "Waveshare RP2040-GEEK Development Board" erstmals im Internet. Es sieht aus wie ein USB-Stick und ist mit einer Vielzahl von Anschlüssen ausgestattet. Entsprechend vielseitig sollten seine Einsatzmöglichkeiten sein. Zur Ausstattung gehören:

    1. Mikrokontroller RP2040
    2. 4 MB Speicher
    3. USB-A Interface
    4. UART-Port
    5. SWD-Port
    6. I2C-Port
    7. Micro SD-Karten Steckplatz
    8. 1.14 inch 64K Color LCD-Display
        mit 240x135 Pixeln
    9. Boot-Button

Nach einem ersten Versuch war mir schnell klar, dass ich den "Geek" genau wie den Pi-Pico mit der Firmeware 'CircuitPython' betreiben kann. Also habe ich die SD-Karte gemounted, einige kleine Bilder mit 240x135 Pixeln darauf gespeichert und eine Diashow auf dem Display dargestellt, mit einem Lichtsensor das Ein- und Ausschalten einer Lampe simuliert, den an anderer Stelle vorgeführten Mousejiggler nachgebaut und GPS Daten mit dem Sensor 'Air530' über den UART-Port auf der SD-Karte aufgezeichnet.

In meiner Begeisterung habe ich die Beispiele einem Freund gezeigt. Ich muss dazu sagen, dass er sich mit technischen Dingen (wie Computer, Smatphone usw.) sehr gut auskennt und meine Beispiele haben ihm gut gefallen. Aber dann fragte er mich: "Und was kann ich damit z.B. machen?"

Nach kurzem Überlegen gab ich die Antwort: "Nichts."

Er programmiert nämlich nicht selbst und Waveshare liefert wie bei den meisten anderen Produkten auch, nur ein paar wenige Beispiele mit. Nun gut. Sie nennen es ja auch "Development Board". Das war jetzt nicht böse gemeint. Im folgenden werde ich also wieder einige meiner Projekte mit dem 'RP2040-GEEK' ausführlich vorstellen, so dass Interessierte sie nachempfinden, für ihre eigenen Ideen nutzen und auch verändern können.

1. Inbetriebnahme und SD-Karte mounten

2. Inhalt der SD-Karte lesen

3. GPS Daten bestimmen und aufzeichnen

4. Pico_GEEK bezieht UTC-time vom Satelliten

5. Pico_GEEK als GPX-Tracker




Viel Spass und Erfolg beim Ausprobieren.